Eine möblierte Wohnung hat viele Vorteile und kann einem viel Stress ersparen. Viele Investoren haben das bereits erkannt und sehen möblierte Wohnungen als Erfolgsformel. Besonders in Studentenstädten hat die Nachfrage mittlerweile ein Rekordhoch erreicht. Welche Vorteile eine möblierte Wohnung zu bieten hat und auf was man als Mieter achten sollte, darum geht es in diesem Beitrag.

Der Umzugsstress entfällt

Jeder, der schon einmal von einer Stadt in eine andere gezogen ist, weiß, wie stressig das ist. Wer sich für eine möblierte Wohnung entscheidet, muss sich keine Sorgen darüber machen, wie man die Einrichtung in die neue Wohnung bekommt. Umzugsunternehmen sind teuer und daher für viele Menschen leider keine Alternative.

Bei einem Umzug reicht es oft nicht aus, die Möbel einfach von einem Ort zu einem anderen zu transportieren. Sie müssen auch auseinander- und in der neuen Wohnung wieder zusammengebaut werden. Viele Möbelstücke halten das nicht aus und nehmen dabei Schaden. Besonders bei empfindlichen Gegenständen kommt es oft zu Brüchen oder Kratzern.

Eine möblierte Wohnung ist bereits fertig eingerichtet, der Umzugsstress und die zusätzlichen Kosten entfallen somit.

Eine möblierte Wohnung kostet kaum mehr als eine normale

Bereits fertig eingerichtete Wohnungen kosten zwar etwas mehr, dieser Aufschlag relativiert sich allerdings wieder, wenn man sich die Mietpreise für herkömmliche Wohnungen anschaut.

Auch bei normalen Wohnungen wird es gerne gesehen, dass einige Möbel vom Vermieter übernommenwerden. Vormieter verlangen dafür oft stattliche Summen. Der Grund dafür ist, dass dieEinbauküche oder das teure Sofa nicht in die neue Wohnung passen und sich nach dem Umzug nur schwer verkaufen lassen.

Besonders in großen Städten herrscht in Deutschland Wohnungsknappheit. Wer das Angebot für die Übernahme einiger Möbel ausschlägt, riskiert oft eine Absage.

Selbst wenn es gelungen ist, eine leere Wohnung zu finden, die den persönlichen Vorstellungen entspricht, steht bereits das nächste Problem an: der Möbelkauf. Neue Möbel sind teuer und der Kauf ist zeitintensiv. Viele Menschen, die sich gerade in einer neuen Lebenssituation befinden, können diese Kapazitäten nicht aufbringen.

Möblierte Wohnung: alles inklusive für Mieter

Wer in eine möblierte Wohnung zieht, muss sich keine Sorgen um die Einrichtung machen. Die Möbel sind bereits vor Ort und fertig aufgebaut. Mieter ersparen sich dadurch viel Stress und zusätzliche Kosten. Dies gilt nicht nur dann, wenn man die Wohnung bezieht, beim Verlassen der Wohnung entfällt ebenfalls eine riesige Last.

Neben den Möbeln werden auch alle anderen Utensilien mit gemietet, die zum Leben erforderlich sind. Dazu gehören elektronische Geräte wie Kaffeemaschine und Mikrowelle, aber auch Kochutensilien wie Besteck, Töpfe, Tassen und Gläser. Wer vorhat, sich das nach dem Umzug alles selbst zu besorgen, der muss dafür viel Geld und Zeit einplanen.

Möblierte Wohnung: viele Vorteile für Geschäftsleute

Eine möblierte Wohnung kann für Geschäftsleute eine echte Alternative zum Hotel sein. Ein Hotel ist teuer, auch wenn es sich nur um wenige Tage pro Woche handelt. Viele Geschäftsleute geben jeden Monat Summen im vierstelligen Bereich aus, nur weil sie ein paar Nächte in einer anderen Stadt sein müssen. Für das gleiche Geld oder weniger könnten sie stattdessen von den vielen Vorteilen einer möblierten Wohnung profitieren.

Neben den Kosten ist auch die Flexibilität ein wichtiger Faktor. Wer in einem Hotel übernachten möchte, muss sich meist schon Tage vorher um ein Zimmer kümmern. Bei wichtigen Geschäftsveranstaltungen ist es nicht selten, dass alle Zimmer frühzeitig ausgebucht sind. Eine Alternative zu finden ist stressig und kostet Zeit. Eine möblierte Wohnung ermöglicht es dem Mieter, dass er kommen und gehen kann, wann er möchte.

Fazit
Eine möblierte Wohnung ist für viele Situationen die optimale Lösung. Besonders für Geschäftsleute und Studenten sind die fertig eingerichteten Wohnungen interessant. Mieter bleiben flexibel und müssen sich nicht stark an einen Ort binden. Zudem entfällt der stressige Umzug, der meist mit hohen Kosten und viel Zeit einhergeht.